Herren 65 - TC Mering – SV Gablingen 5:1

Beim Auswärtsspiel der Herren 65. In Mering mußten die Gablinger eine 5:1 Niederlage akzeptieren.
Dieses Ergebnis entspricht nun gar nicht dem was sich auf den Plätzen abgespielt hat. Albenstetter,
Christa und Spilger hatten durchaus Gewinnchancen, es blieb aber nur Walter Hengelmann vorbehalten, wenigstens für den Ehrenpunkt zu sorgen. Nach 1:3 in den Einzeln verlor man die beiden Doppel ausgesprochen unglücklich im Matchtiebreak.
Ein Endergebnis von 3:3 wäre nicht unverdient gewesen.

Neue Trikots für die Tennisjugend

Bilder Tennis Jugend

Zum Auftakt in die neue Tennisrunde 2017 wurde das Team der Kleinfeld- und Midcourt Jugend mit tollen grünen T-Shirt´s von WENTRA Wellness Entspannung Training aus Gablingen ausgestattet. Einen herzlichen Dank hierfür an die Inhaberin Dagmar Bukow-Schallenmüller.
Auf dem Bild von links nach rechts: Emillio Irrgang, Nelli Bukow, Nele Rießner, Jugendtrainer Julian Rieß, Ferdinand Seiler

Gersthofen chancenlos gegen Gablingen

Kleinfeld U9

TC Rot-Weiß Gersthofen II - SV Gablingen --- Ergebnis 0:22

Zweiter klarer Sieg im zweiten Spiel für unsere Kleinfeldmannschaft gegen den TC Rot-Weiß Gersthofen II.
Siegreich in allen Einzeln waren Nelli Bukow, Nele Rießner, Paulina Wiedemann und Tosca Soba.
Auch alle Spiele des mit Hockey, Laufstaffel, Geschicklichkeitsstaffel, und Weitwurf zu absolvierenkleinfelden Motorikteils wurden siegreich beendet.
In den anschließend zu spielenden Doppeln konnten durch die Paarungen Bukow/Soba und Wiedemann/Rießner zwei weitere Siege eingefahren werden. Das Team steht nun nach bisher zwei Spieltagen und einem Punkteverhältnis von 44:0 an der Tabellenspitze.
Es spielten: Nelli Bukow, Nele Rießner, Tosca Soba, Paulina Wiedemann

 

Weiterlesen

Sieg und Niederlage bei den Herrenmannschaften

FC Emersacker – SV Gablingen 1 --- Ergebnis 4:5

Am gestrigen Sonntag war unsere Herrenmannschaft zu Gast beim FC Emersacker.
Hier konnte im zweiten Saisonspiel der zweite Sieg in Folge eingefahren werden.

Weiterlesen

Erfolge bei Jugend und Herren



Jugendtennis
Kleinfeld U9



TeG Lech Schmuttertal – SV Gablingen –Ergebnis 0:22
Im ersten Punktspiel der Saison bei der TeG Lech Schmuttertal (Spielgemeinschaft Langweid/Batzenhofen), konnten die Mädels der Kleinfeldmannschaft gleich ein Ausrufezeichen setzen und mit einer super Mannschaftsleistung den Sieg für Gablingen gegen die Nachbarn aus Langweid klarmachen.Tennis Gablingen
Nachdem das Hockeyspiel mit 7:0 gewonnen wurde, und man in den darauffolgenden Motorikspielen wie Laufstaffel, Sprungstaffel, Medizinballstaffel und Geschicklichkeitsstaffel siegte, ging es mit einem großen Punktevorsprung zum Tennis. Es wurden zuerst 4 Einzel gespielt welche alle relativ klar für Gablingen durch Nelli Bukow 6:0, Nele Rießner 6:0, Paulina Wiedemann 6:0, und Tosca Soba 6:0 gewonnen werden konnten. Im Anschluss folgten noch zwei Doppel, hier waren die Paarungen Bukow/Rießner 6:1 und Wiedemann/Soba 6:0 erfolgreich. Das abschließende Eis war somit wohlverdient.
Es spielten: Nelli Bukow, Paulina Wiedemann, Tosca Soba, Nele Rießner

Midcourt U10

SV Gablingen – TC Schießgraben Augsburg – Ergebnis 11:9
Im zweiten Punktspiel der Saison gegen den TC Schießgraben Augsburg konnte unsere Midcourtmannschaft den zweiten Sieg in Folge einfahren, und stehen nun auf einem hervorragenden ersten Tabellenplatz. In den Motorikspielen teile man sich das Hockeyspiel knapp mit 1:1. Von den darauffolgenden Disziplinen wie Laufstaffel, Medizinballstaffel und Sprungstafel konnte nur in der Sprungstaffel gepunktet werden. Nun ging es mit einem eher deutlichen Rückstand zum Tennis. Von den zu spielenden 4 Einzeln konnten zwei durch Emilio Irrgang und Nelli Marie Bukow gewonnen werden. Anschließend wurden noch zwei Doppel gespielt, hiervon waren beide Doppel mit den Teams Paulina Wiedemann / Nelli Bukow und Emilio Irrgang/Tosca Soba erfolgreich.
Es spielten: Paulina Wiedemann, Nelli Marie Bukow, Tosca Soba, Emilio Irrgang


Herrentennis

SV Gablingen – Welden Ergebnis 7:2
Die Herrenmannschaft empfing in ihrem ersten Punktspiel die Gäste aus Welden.
Hier konnte auch gleich ein am Ende klarer Sieg eingefahren werden.
Von den 6 Einzeln konnten 5 Einzel durch Dominik Ernst, Hannes Haller, Altin Erguen, Andre Schambeck und Bartek Augustynski gewonnen werden. Somit war der Sieg schon nach den Einzeln in trockenen Tüchern. In den darauffolgenden drei Doppeln waren die Paarungen Schambeck/Haller und Ernst/Augstynski siegreich.
Es spielten: Dominik Ernst, Hannes Haller, Altin Erguen, Andre Schambeck, Felix Weihmayr, Bartek Augustynski