Home

Jahreshauptversammlung:  Vorstandschaft unverändert – viele Ehrungen

Keine Veränderungen in der Vorstandschaft brachten die Neuwahlen in der Jahreshauptversammlung 2016 des SVG. Vorsitzender bleibt für weitere drei Jahre Hasan Anac. Vorstandsmitglieder sind wie bisher Bernhard Schöppl, Helmut Plöckl, Markus Hoffmann und Walter Trettwer.

SV Gablingen Jahreshauptversammlung 07.03.2016

In der Versammlung begrüßte Hasan Anac besonders Bürgermeister Karl Hörmann, Gemeinderat Erwin Almer sowie die Ehrenmitglieder Alfred Schmidt sen. und Manfred Krug. In einer Gedenkminute wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht. In seinem Bericht konnte der Vorsitzende über einen Zuwachs von 47 Mitgliedern gegenüber dem Vorjahr auf jetzt 878 berichten. Dank der guten Jugendarbeit gab es vor allem in den Abteilungen Fußball, Ski/Wandern und Tennis deutliche Zuwächse. Der demografische Wandel macht allerdings auch beim SVG nicht halt. Sehr bewährt hat sich bei den Jugendfußballern die „Jugendfördergemeinschaft Mittlere Schmutter 11“ zusammen mit den Vereinen von Batzenhofen-Hirblingen sowie Achsheim und Lützelburg. Hasan Anac berichtete über den 2015 durchgeführten „Vereinsabend“ für die Ehrenamtlichen als Anerkennung ihrer vielfältigen Arbeit.

Auch heuer wird es in etwas veränderten Form diesen Vereinsabend geben. Die  „Sozialen Medien“ waren ein Thema im Bericht des Vorsitzenden. „In der heutigen Zeit muss ein moderner Sportverein mit der Zeit gehen und seine Kommunikation an die neuen veränderten Gegebenheiten anpassen“, sagt dazu Hasan Anac. So wurde nicht nur der Internetauftritt des Vereins modernisiert, auch über zusätzliche Kanäle wie Facebook oder Youtube ist eine Kommunikation mit dem Verein möglich. In Kürze kommt eine eigene „Vereinsapp“ hinzu. 

Über die sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten in den verschiedenen Abteilungen berichteten die jeweiligen Leiter-/innen. Gesamtjugendleiter Thomas Bussinger kündigte im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde eine „Spiel- und Spaßolympiade“ auf dem Sportgelände unter Einschluss aller Sparten des Vereins an.
Hasan Anac konnte in seinem Kassenbericht über eine noch relativ gute Finanzlage des Vereins berichten. Allerdings ist der Kassenbestand des Hauptvereins aufgrund vieler notwendiger Investitionen bei den Sportanlagen und des Sportheimes in den letzten Jahren deutlich gesunken. Da weitere notwendige Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen anstehen, wird derzeit über eine moderate Erhöhung des Beitrags an den Hauptverein nachgedacht. Dieser Betrag wurde seit vielen Jahren nicht mehr erhöht und ist auch im Vergleic

h zu den Nachbarvereinen relativ niedrig.  
Ein Schwerpunkt der Versammlung war wieder die Mitgliederehrung. Fast 40 Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt. Die Spitzenreiter mit 55 Jahren Mitgliedschaft sind Gerhard Hemer und Manfred Nescholta. Übertroffen werden sie noch mit sagenhaften 65 Jahren Vereinstreue von Erwin Schur und Otto Prem. Besonders geehrt wurde auch Werner Nowak für 25 Jahre als Mannschaftsführer beim Tischtennis. Hasan Anac dankte allen Jubilaren für ihre langjährige Treue.
In einem Grußwort lobte Bürgermeister Karl Hörmann den SVG für sein vielfältiges Engagement und vor allem Hasan Anac für seine bald 10-jährige verantwortungsvolle Tätigkeit als Vorsitzender des größten Gablinger Vereins. Er wies darauf hin, dass es bei anderen Vereinen immer schwieriger wird, Personen für das verantwortungsvolle Amt eines Vorstandsmitgliedes zu gewinnen.
Zum Schluss dankte Hasan Anac allen Helfern, Trainern und Funktionären sowie Sponsoren für ihr großes Engagement und der Gemeinde für die Unterstützung des Vereins.

Hasan Anac (links) und Helmut Plöckl (rechts) mit geehrten Jubilaren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok